Anbieter:

Patentanwaltskanzlei
Dr. Gradolph

Ritter-Honius-Str. 19
76865 Rohrbach

Tel: 0800 - 2 728 368
Fax: 0800 - 4 728 368
Email: info@patent-plus.de
Internet: http:// www.patent-plus.de

Umsatzsteueridentifikationsnummer DE313699025

vertreten durch den Inhaber:

Dr. Christian Gradolph
Patentanwalt
European Patent Attorney

Der Inhaber ist in Deutschland zugelassener Patentanwalt und hat diese Berufsbezeichnung in Deutschland verliehen bekommen. Er ist Mitglied der Patentanwaltskammer.
Weiterhin ist er zugelassener Vertreter vor dem europäischen Patentamt und Mitglied im European Patent Institute (epi).

Zuständige Aufsichtsbehörde
Patentanwaltskammer
Tal 29
80331 München
www.patentanwalt.de

Berufsrechtliche Regelungen
Die folgenden berufsrechtlichen Regelungen finden Anwendung:
Patentanwaltsordnung (zugänglich über http://www.patentanwalt.de)
Berufsordnung der Patentanwälte (zugänglich über http://www.patentanwalt.de)
Richtlinien zur Durchführung des Berufs, herausgegeben vom Institut der beim Europäischen Patentamt zugelassenen Vertreter (zugänglich über http://www.patentepi.com)
Richtlinien betreffend Disziplinarangelegenheiten, herausgegeben vom Verwaltungsrat des Europäischen Patentamts (zugänglich über http://www.epo.org)
FICPI Standesregeln (zugänglich über http://ficpi.org)
Code of Professional Conduct des epi (zugänglich über http://www.patentepi.com)

Berufshaftpflichtversicherung (Angabe nach § 2 DL-InfoV)
Patentanwälte sind aufgrund der Patentanwaltsordnung verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung zu unterhalten. Die Einzelheiten ergeben sich aus § 45 Abs. 1 Patentanwaltsordnung. Die Berufshaftpflichtversicherung besteht bei der R+V Versicherung. Der räumliche Geltungsbereich des Versicherungsschutzes umfasst Tätigkeiten in den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union und genügt damit mindestens den Anforderungen der Vorschriften gemäß § 45 Absatz 1 PAO.

Allgemeine Hinweise
Alle Texte, die auf dieser Webseite von Patentanwaltskanzlei Dr. Gradolph zu finden sind, dienen lediglich der unentgeltlichen allgemeinen Information und sind weder geeignet, noch dazu bestimmt, als rechtliche Auskunft für einen bestimmten Fall herangezogen zu werden. Dies würde eine Kenntnis aller Umstände des Falls seitens unserer Kanzlei voraussetzen. Eine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der angebotenen Informationen wird nicht übernommen.

Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, wird ausgeschlossen, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen.

Die Inhalte externer Websites, die über Hyperlinks von dieser Website aus erreicht werden können oder die auf diese Website verweisen, sind fremde Inhalte, auf die Patentanwaltskanzlei Dr. Gradolph keinen Einfluss hat und für die sie keinerlei Haftung übernimmt.

Ein Mandatsverhältnis kommt nur dann zustande, wenn wir die Mandatsübernahme in einer nach den Umständen zu erwartenden Frist ausdrücklich und/oder konkludent schriftlich bestätigt haben.

Urheberrechtshinweise & Nutzungsbedingungen
Alle Texte in dem Internetauftritt von Patentanwaltskanzlei Dr. Gradolph und deren Gestaltung unterliegen dem Urhebergesetz (kurz: UrhG), soweit sie nicht aufgrund gesetzlicher Ausnahmen gemeinfrei sind (wie z.B. Gesetzestexte und Urteile). Damit sind eine Verwertung und eine Wiedergabe ohne die ausdrückliche Gestattung des Urhebers nur insoweit zulässig, als dies für die übliche Benutzung, also die Anzeige der aufgerufenen Seite auf einem Bildschirm, erforderlich ist. Dies schließt die automatische und temporäre Zwischenspeicherung im Cache des benutzten Browsers ein.

Jede darüber hinausgehende Verwertungs- und Wiedergabehandlung i.S.d. § 15 ff. UrhG, insbesondere eine Vervielfältigung, Verbreitung oder Bearbeitung, setzt eine vorherige schriftliche Zustimmung des Urhebers voraus. Die ausschließlichen Verwertungs- und Wiedergaberechte liegen bei Patentanwaltskanzlei Dr. Gradolph.

Online-Streitbeilegung:

Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: https://www.ec.europa.eu/consumers/odr

Eine Bereitschaft und eine Verpflichtung zur Teilnahme an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle besteht ausdrücklich nicht.